Wo sind personenbezogene …

 Daten im Internet ?
Mögliche Fundstellen für personenbezogene Daten im Internet

Nur präventive Datensparsamkeit ist ein Schutz, um unerwünschte personenbezogene Daten nicht im Internet auftauchen zu lassen . Denn Informationen, die einmal veröffentlicht wurden, lassen sich kaum komplett aus dem Netz entfernen.
Eine Selbstsuche mit Meta Suchmaschinen z.B. Metager, fördert hier oftmals erstaunliche Einträge zutage .

  • Suchmaschinen/Personensuchmaschinen (im Index; ein Löschen dort reicht aber nicht, denn die Daten befinden sich bei den Webseiten, die als Treffer gelistet werden)
  • Soziale Netzwerke (auch Inhalte Dritter über Sie)
  • Firmen-Websites (als Mitarbeiterin/Mitarbeiter, Referenzkunde)
  • Community-Seiten (wenn Sie dort Mitglied sind oder waren oder ein Bekannter Sie erwähnt)
  • Webshops (wenn Sie zum Beispiel einen Wunschzettel für Ihre Geschäftspartner dort angelegt haben)
  • Online-Foren (vielleicht eine Meinungsäußerung, die Sie vor Jahren geschrieben hatten)
  • Weblogs (zum Beispiel Ihr Kommentar oder Leserbrief zu einem Beitrag)
  • Wikis (als Teilnehmer an einer Projektdokumentation)
  • Wayback Machine von Internet Archive (www.archive.org)
  • Ihr eigener Blog
    

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.